Die Wahl des gesunden Schlafplatz

     

Schlafplatz

 

Einen anderen Platz auf dem wir mehr Zeit unseres Lebens verbringen als in unserem Bett, gibt es nicht.

Wäre dieser Platz stark belastet, dann ist das Wohlbefinden, unter Umständen durch eine schwere Krankheit vorherbestimmt.

Es fühlen sich immer mehr Menschen durch Strahlung und Elektrosmog in ihrem Befinden und ihrer Gesundheit beeinträchtigt.

Auf der anderen Seite ist eine Zunahme der Belastungen durch geobiologische Störzonen auffällig.

Mit dem Einsatz von modernen Baumaterialien sind zusätzliche, künstliche Störfelder in unser Leben gekommen, welche die Wirkung der Störzonen durch Reflexion oder Ankopplung verstärken.

Eine geobiologische Untersuchung gibt Ihnen Gewissheit über die Qualität des Schlafplatzes.

Sollten aufgrund der Ergebnisse Maßnahmen zur Verbesserung erforderlich werden, so kann ich Sie beraten und die notwendigen Maßnahmen dazu anleiten.

 

Diese drei Dinge sollten beachtet werden:

 

Standort des Bettes häufig durch unterirdische Wasseradern, Gesteinsbrüche und Verwerfungen sowie durch verschiedene Gitternetze belastet. Die Wirkung kann unterschiedlich stark sein.

Ausstattung des Schlafraumes wird beeinflusst durch elektromagnetische Felder, die einen starken Einfluss auf unseren Organismus haben. Entstehen können sie durch vorhandene Elektroinstallationen, Radiowecker, Fernsehen, W-LAN, DECT Telefon, Lampen usw. Da unser Gehirn im Schlaf nicht unterscheidet zwischen elektromagnetischen Feld und Licht, ist die Folge ein verringerter Melatonin Ausstoß, dies ist ein krebshemmendes Hormon, welches nur bei vollständiger Dunkelheit von der Zirbeldrüse produziert wird.

Aussenliegenden Einflüsse sind elektromagnetischen Ursprungs und werden von nahe gelegenen Bahngleisen, Hochspannungsleitungen, Ringschaltungen der Häuser und nicht zuletzt von Mobilfunkstationen ausgesendet.

Das wissen um einen guten Schlafplatz ist sehr alt. Paracelsus schrieb: „Ein krankes Bett ist das sicherste Mittel die Gesundheit zu ruinieren!“

Die Erkenntnis um die Zusammenhänge hat sich inzwischen erweitert und man kann Maßnahmen ergreifen, sie zu beheben.

Welche Räume sollten untersucht werden?

Zu empfehlen sind auf jeden Fall der Schlaf- und Arbeitsplatz in Ihrer Wohnung oder Büro, sowie auf Ihrem Baugrundstück.

Da wir uns an diesen Plätzen am längsten aufhalten, stehen diese im Fokus. In den anderen Zimmern verweilen wir nur kurz, dort kann sich der menschliche Körper sehr schnell erholen.

 

Gestörter Schlafplatz

Preise und weitere Infos im Hexenshop Dark Phönix